Silvia Thiel   Jin Shin Jyutsu® in Hamburg

JSJ weckt die Bewußtheit und das Verständnis dafür, dass wir alle energetische Systeme sind, die der regelmäßigen Pflege bedürfen. Genauso wie wir alle die Fähigkeit in uns tragen, unser Energiesystem mit Hilfe unserer Hände jederzeit selbst zu balancieren und zu harmonisieren. Diese einfache und wundervolle Kunst ist unser gemeinsames Erbe. Je eher Sie anfangen, umso besser. Anfangs werden Sie die Kunst des JSJ vielleicht nur anwenden, wenn Sie sich krank fühlen. Nach und nach mögen Sie die Vorteile der täglichen Anwendung entdecken.
Kann ich bei der Selbsthilfe etwas falsch machen? Nein. Ihrem Körper wohnt eine eigene Weisheit inne. Sie fühlen, wann es "genug ist". JSJ können Sie nicht überdosieren. Sie können die einzelnen Übungen so oft und so lange durchführen, wie Sie sich gut dabei fühlen. Es gibt nur einen einzigen Fall, wo JSJ nicht wirkt: wenn Sie es nicht anwenden.

Muss ich eine bestimmte Körperhaltung einnehmen? Nein. JSJ können Sie im Liegen, im Sitzen oder im Stehen ausüben. Suchen Sie die Position, die Ihnen am angenehmsten ist und sorgen sie dafür, dass Sie für die geplante Zeit ungestört sind. JSJ ist immer einfach und bequem.

Muss ich die Kleidung ausziehen? Nein. Sie legen Ihre Hände über der Kleidung auf die jeweiligen Energieschlösser. Schmuck und große Metallstücke wie z.B. Gürtelschlaufen sollten sie entfernen.

Wie lange muss ich die einzelnen Schlösser halten? Es gibt kein Muss. Finden Sie das Ihnen eigene und angenehme Maß. Als Hilfestellung gilt: verwenden Sie für jeden Schritt etwa 2 bis 3 Minuten. Wenn es Ihnen schwer fällt, die zeit einzuschätzen, dann hören Sie gleichzeitig Ihre Lieblingsmusik und widmen Sie jedem Schritt ein Lied.

"Täglicher Hausputz"
Arthritis
Augen, müde, überlastet, tränend, zu trocken
Erkältung, erste Anzeichen
Kopfschmerzen
Magenschmerzen
Migräne
Nackenverspannung
Schlaflosigkeit
Schmerzbehandlung allgemein
Verdauung
Wechseljahresbeschwerden, z.B. Hitzewallungen